Bodenschneid

Tourart: 
MTB
Datum: 
19 Jul 2019
Wer war dabei?: 
Kemal und Georg
Foto: 
Beschreibung: 

In der Früh habe ich noch mit Markus Tennis gespielt (dabei Hand verletzt) und danach mich mit Kemal und Georg in Neuperlach getroffen. Fahrt vor 12 Uhr ging noch relativ staufrei (ausser Baustelle in Bad Wiesseee) runter. Später sollte man aber nicht dran sein.
Geparkt am Wallbergparkplatz. Am Höhenweg nach Enterrottach und dann die Mautstr. hoch. An der Monialm vorbei und ins Valepp. Nach dem höchsten Punkt gibt es eine Forststr. nach links, die zurück ins Skigebiet und dann auch zum Bodenschneid führt. Den nicht mehr ausgewiesenen Wanderweg rechts weg nehmen (kurz schieben) und zur Bodenalm. Dort Bikes (ich habe meines noch 50hm höher mitgenommen) stehen gelassen und mit Kemal zum Gipfel. Georg wollte sich ausruhen. Dieser Weg ist leider wirklich zu steil zum Biken. Gipfel sehr schön (wie immer). Bei der Abfahrt dann den mittleren Weg nehmen. Der ist größtenteils gut fahrbar (S1 mit bisschen S2). Kemal hats trotzdem geschmissen. Zum Glück nichts schlimmes passiert (Helm sei Dank!). Unten angekommen die letzten Meter auf der Mautstr. nach Enterrottach. Dort ist dann Georg eingefallen, dass er seinen Rucksack stehen gelassen hat. OMG!
Aber erst mal eingekehrt. Was getrunken und Kuchen gegessen und dann mit Georg die Abfahrtsstrecke hoch, da wir nicht genau wussten, wo der Rucksack liegt. 2 Wanderer hatten ihn gesehen, aber stehen gelassen. Dabei auch noch Kemal's Sonnenbrille gefunden (hatte er beim Sturz verloren). Schönen Weg nochmal runtergefahren und zum Auto zurück und bei der Rückfahrt schnell noch in den Tegernsee eingetaucht (schön!!!).
Abendessen mit Wuschel und Erwin beim Alten Wirt in Ramersdorf. Gut.

Spassfaktor: 
8