Spitzingsee

Tourart: 
Snowboardtour
Datum: 
22 Mär 2020
Beschreibung: 

In der Nacht hatte es geregnet, in der Früh ging der Regen in Schnee über. Ca. 5cm.
Ich zögerte wegen Wetter und eingeschraenkten Ausgangssperre und bin dann erst um 12 Uhr zum Spitzingsee gefahren.
Diesmal mit Stöcken hoch - wieder bis zum Stümpfling. Teilweise neblig. Abfahrt zum Sutten, die diesmal sehr schön aufgefirnt war (überraschend). Bis ganz runter. Wieder aufgefellt und hoch zum Rosskopf. Oben etwas windig und nicht so sonnig wie erhofft.
Deshalb war die Abfahrt (Steilhang und dann zum Kurvenlift) etwas eisig/hart; aber besser als nichts. Ohne Steinberührung bis zum Auto.
Ich war übrigens bei weitem nicht der Einzige, der auf diese Idee kam...
ca. 1050hm

Spassfaktor: 
7