Widderstein

Tourart: 
Skitour
Datum: 
24 Apr 2021
Wer war dabei?: 
Anne und Majorlie
Foto: 
Beschreibung: 

Geparkt in Baad auf einem Hotel-Parkplatz (10 Euro), da der Wanderparkplatz (6 Euro) schon ziemlich voll war.
Durchs Bärgunttal (langer Forstweg) zum Hochalppass. Nur 2 mal ganz kurz abschnallen. Harscheisen waren an den Steilstufen wichtig. Oben in der Sonne dann schon super firnig.
An der Hütte vorbei bis zum Anfang der langen Südrinne. Anfangs habe ich es noch mit Skiern probiert, bald aber Ski auf den Rucksack und hochgestapft.
Da der Schnee weich war, ging es gut ohne Steigeisen. Weiter oben kann man die Ski wieder anziehen und bis zum Grat hoch.
Auf dem Gipfel (2533m) gab es eine fantastische Aussicht bei fantastischem Wetter.
Abfahrt mit Ski ging ganz gut, an ein paar Stellen mussten wir rutschen, da zu eng zum Schwingen.
Ausserhalb der Rinne entschlossen wir uns südlich abzufahren (schöner Firn), dabei wäre ich beinahe in ein Schneemaul gefahren. Unterhalb der Widdersteinalpe wieder aufgefellt und am Rücken entlang hoch. Der Grat ist relativ schmal.
Abfahrt, wobei die Nordseite relativ hart war, weiter unten wars dann aber schön firnig und noch weiter unten schon zu sulzig.
Tolle Tour. Toller Gipfel.
Es gab noch Kuchen und Getränke to go in einem Gasthof am Parkplatz.
Ca. 1600hm

Spassfaktor: 
9.5