Fehlermeldung

  • Deprecated function: Required parameter $integrate_email follows optional parameter $language in include_once() (Zeile 1439 von /homepages/15/d13530704/htdocs/clickandbuilds/Drupal/Drupaldp3/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Required parameter $nid follows optional parameter $comment in include_once() (Zeile 1439 von /homepages/15/d13530704/htdocs/clickandbuilds/Drupal/Drupaldp3/includes/bootstrap.inc).

Halserspitze

Tourart: 
MTB
Datum: 
20 Aug 2021
Wer war dabei?: 
Bernd und Stevie
Foto: 
Beschreibung: 

Heute war es soweit und wir haben meine schon lang geplante Experimental-Tour probiert.
Start in Kreuth. Schwaiger-Alm. Bayer-Alm. Dann rechts hoch bis es nicht mehr weiter geht und Bike geschultert und hoch getragen.
Nach ca. 30 Minuten kommt man zu einem Plateau und es gibt einen schönen Weg, wo man grossteils biken kann. Bis zur Bayr. Wildalm. Dort vorbei schieben und an den Pferden vorbei hoch.
Ca. 15 Minuten bis man zu einer Abwzeigung kommt. Hier lange überlegt. Wir entschieden uns nach oben zum Grat zu tragen. Dies war falsch!!!! Da der Gratweg nicht fahrbar ist.
Also beim nächsten Mal an der Abweigung links runter und Richtung Blaubergalm.
Wir aber ca. 25 Min. hoch getragen (anstrengend) und am Grat kurz unterhalb Halserspitze-Gipfel gelandet. Leider ist der Gratweg grossteils nicht befahrbar. Nein, nicht mal schieben geht gut, sondern man muss öfters tragen.
D.h. über Karspitz, Blaubergkopf, Blaubergschneid drüber und dann zur Blaubergalm runter. Das war der einzige Abschnitt, den man größtenteils fahren konnte und der Spass gemacht hat.
Dringend notwendige (Stevie hatte nichts mehr zu trinken) Einkehr mit Kuchen und Spezi. Dann den Weg übers Kreuz genommen. Anfangs nett, aber dann muss man doch wieder schieben. Also vielleicht der untere Weg doch besser. Zum Schildenstein gehts dann nochmal 10 Minuten hoch und endlich abwärts. Trail war - wie immer gut - aber etwas ausgewaschen. Im unteren Bereich waren einige Wanderer. Insgesamt ist der Trail vom Schildenstein runter aber sehr schön. Aus Zeitgründen kein Schwimmen im Tegernsee, sondern nur Abkühlung im Bach und Kuchen kaufen in Rottach.
Sehr sehr sehr anstrengende Tour. Ca. 1450 hm, davon viel getragen.

Spassfaktor: 
5