Grosser Traithen

Tourart: 
Snowboardtour
Datum: 
18 Mär 2022
Wer war dabei?: 
Manfred
Foto: 
Beschreibung: 

Strasse zur Rosengasse war gesperrt, also Umleitung über Grafenherberg gefolgt. Blöd, dass wir beim ersten Mal am Umleitungsschild vorbei gefahren sind.
Normalroute hoch. Ging ganz gut, Harscheisen nicht notwendig.
Aufstiegsspur bei der Querung war etwas höher angelegt als normal. Funktioniert aber auch ganz gut.
Am Grat entlang bis zum ersten Gipfelchen. Dort abgefellt und nach Süden durch die Latschen durchgekämpft. Danach schöner Südhang mit einer Art Firn.
So weit wie möglich gefahren. Wieder aufgefellt und hoch. Wieder durch die Latschen durchgekämpft und zum Gipfel (1852m).
Leider Gipfel ein bisschen in Wolken/Hochnebel.
Entschieden uns mit Fellen etwas zurückzugehen, um eine gute Einfahrt in den steilen Nordhang zu finden. Schnee war absolut grausam. Nass und tief. Kurz sogar Angst vor Nassrutsch gehabt. Das wurde aber dann zum Glück besser. Haben trotz Nebel genau die richtige Rinne erwischt und sind am Ende der Rinne nach links. Genau richtig gemacht. Uff. Nicht ganz ohne.
Unten wieder aufgefellt und ca. 120hm zur Einfahrt in den Stopselzieher hoch. Dort war Schnee etwas härter und etwas besser zu fahren.
Wir sind gut zum Auto gekommen und haben dort die anderen Tourengeher getroffen, die auf Nummer sicher gegangen waren und vom Gipfel sich den Latschenverhau auf der Nordwestseite durchgekämpft hatten.
Danach Einkehr im Cafe Mesner.
Ca. 1200hm

Spassfaktor: 
7.5