Enningalm und Feldernkopf

Tourart: 
MTB
Datum: 
13 Nov 2022
Wer war dabei?: 
Ralph, Stevie, Andi, Ernst, Tommy, Frank und Uli
Foto: 
Beschreibung: 

Getroffen in Burgrain beim Edeka-Parkplatz. Durch den Nebel (kalt) nach oben geradelt - immer Richtung Enningalm.
Dort eine Pause gemacht und dann zum Feldernkopf hoch. Einfache Wanderung. Ich habe mein Bike mitgenommen, was auf den ersten Höhenmetern total sinnvoll war; dann kam aber ein matschiger wurzeliger Abschnitt. Oben wärs wieder gut gegangen, allerdings findet man da gar keinen Weg.
Wir sind auch nicht ganz zum Gipfel, sondern nur zum Grat hoch. Sonnig, aber windig.
Wieder runter, wobei ich vermutlich am meisten Spass hatte :)
Dann den schönen, aber feuchten Trail von der Enningalm runter zur Rotmoosalm und dort weiter auf den Trail runter zur Straße.
Trails bis nach unten :)
Auf dem Radweg nach Garmisch und zum Cafe Krönner, wo leider die Hölle los war (Markttag). Wir mussten lang warten!
Im Dunkeln dann zurück zum Auto und im Stau heim nach München.
Trotzdem aber ein schöner Tag!

Spassfaktor: 
7.5