Das krumme Haus

Was wars?: 
Kino
Datum: 
4 Dez 2018
Wo?: 
City
Beschreibung: 
Verfilmung eines eher unbekannten Agatha Christie Werkes. Der alte Milionär Leonides wird ermordet. Es muss jemand von seiner Familie gewesen sein. Seine Enkelin Sophia beauftragt ihren früheren Liebhaber Charles mit den Untersuchungen. Sehr klassischer Krimi. Am Anfang etwas zäh/langsam, nimmt der Film zum Ende hin Fahrt auf. Teilweise etwas künstlich gespielt, hat mich vor allem Glenn Close als Tante fasziniert. Für Krimi-Fans definitiv sehenswert.
Mit wem: 
Maxi, Wuschel, Georg, Erwin
Spassfaktor: 
7.5
Foto: