Wendelstein

Tourart: 
Skitour
Datum: 
6 Jan 2019
Wer war dabei?: 
Ella, Ingo, Jan, Ludwig und Ernst
Foto: 
Beschreibung: 

Lange Diskussion, was die richtige Skitour bei Lawinenstufe 4 sei.
Nachdem die Wendelsteingondel nicht in Betrieb war, entschieden wir uns dafür.
Als wir hinkamen, waren schon viele Autos da und 2 Tourengeher kamen schon zurück. Super, mussten wir nicht selber spuren.
Ich war leicht erkältet und hielt mich etwas zurück.
Bei den Schleppliften oben ankommend, meinten zwei uns entgegenkommende Tourengeher, dass sie gerade in einer kleinen Lawine drin waren. Von den kurzen steilen Hängen links kam durch den Wald durch eine Lawine. Ebenso im oberen Stück. Also Vorsicht in der Nähe von steilen Hängen! Wir sind dann mittig auf der alten Skipiste hoch. Oben war es leider extrem windig, so dass Umziehen und Umfellen sehr schwer fielen. Abfahrt war schön. Wir sind ca. 400 hm runter und haben dann nochmal aufgefellt. Meine Felle hielten anfangs nicht; man muss diese Ädhäsionsfelle trocken machen und der Ski sollte auch trocken sein. Habs dann aber irgendwie geschafft und bin den anderen hinterweg. Diesmal sind wir bein den Schleppliften rechts hoch bis zu einer netten kleinen Alm. Dort windgeschützt abgefellt und abgefahren. Bei der Materialseilbahn kann man einen schönen Hang fahren, der noch völlig unverspurt war. Im unteren Teil war der Schnee dann schon ganz schön schwer...
Einkehr bei Cafe Messmer in Schliersee. Etwas Stau beim zurückfahren.

Spassfaktor: 
7.5