Kuhkaser

Tourart: 
Snowboardtour
Datum: 
1 Jan 2019
Wer war dabei?: 
Frank, Uli, Hannes und Rumen
Foto: 
Beschreibung: 

Wuschel und ich sind ca.1 Stunde später losgefahren als das Auto mit den anderen.
Netterweise schrieben sie mir, wo sie parken (am Gasthaus Alte Wacht, zwischen Jochberg und Pass Thurn).
Also wir dort auch geparkt, ich schnell mein Zeug zsamgestellt und dann bin ich los. Wuschel derweil spazieren gegangen.
Ich bin mit dem Snowboard der gelegten Spur hinterher. Etwas mühsam, da mein Snowboard breiter als die Spur war. Aber ging schon.
Steile Wiesenhänge hoch, über 2 Zäune drüber und in den Neben/Wolken rein. Plötzlich sah ich Rumen und Hannes vor mir und weiter oben waren auch Frank & Uli.
Gemeinsam ging es weiter und durch die Wolken in die Sonne :)
Kurz vorm Gipfel (2054m) begegneten wir dem Pärchen, das (schlecht) gespurt hatte. Den Gipfelhang hatten sie dann noch mir gelassen. Die Zeit (2h gab mir Wuschel Zeit) drängte, aber ich wollte unbedingt zum Gipfel(kreuz).
Leider wr es oben sauwindig, so dass ich die Aussicht nicht wirklich geniessen konnte. Schnell abgefellt und Snowboard zsamgebaut und den schönen GIpfelhang runter und an Uli und Frank und später auch an den anderen beiden vorbei. Ich wollte Wuschel nicht warten lassen. Leider hat die Tour oben Flachpassagen, die fürs Snowboard nicht so toll sind. Und im unteren Teil gab es null Unterlage, so dass ich ein paar mal mit dem Snowboard über Steine gerammt bin. Auch über einen fiesen Drahtzaun musste ich. Kurz und gut, die Abfahrt hat im unteren Teil keinen Spass gemacht. Schade. Total verschwitzt kam ich bei Wuschel im Wirtshaus an, der mir sofort Vorhaltungen machte, dass ich länger gebraucht als versprochen hatte :(
Die anderen kamen ca. 15 Minuten später an. Gemeinsam fuhren wir dann weiter ins Lesachtal..
Angeblich 1100hm. Fühlte sich aber weniger an...

Spassfaktor: 
6