Hermagor

Tourart: 
Skitour
Datum: 
3 Jan 2019
Wer war dabei?: 
Frank, Uli, Hannes, Rumen, Björn, Stevie, Andrea, Georg, Thomas, Ralph, Rosi, Willi, Steffi und Manfred
Foto: 
Beschreibung: 

Mit großer Gruppe durchs Lesachtal (Ausweichstrecke wegen Bergrutsch gleich nach Maria Luggau) und Gailtal nach Hermagor. Wir parkten in Tröpolach auf 610m. Schnee gab es nur auf der Piste.
Wir wollten eigentlich neben der Piste hochlaufen, aber das war wegen des Schneemangels nicht möglich. Und erlaubt ist es auch nur, wenn man in Besitz eines Skipasses (egal was für eine Karte) ist.
Also 1 mal Fahrt mit der Gondel zum Kofelplatz (1919m) für 17 Euro gekauft. Oben wars gefühlt 10 Grad kälter als unten. Abgefahren auf der Piste nach Mösern. Dort aufgefellt und ca 500hm zur Troghöhe hoch.Dort war es fucking windy. Abgefellt und zur Rudnigalm abgefahren. Dort eingekehrt. Dann weiter runter nach Rastl und ca. 250hm hoch bis man zu der Piste stößt, die zurück ins Tal führt. Schöne lange Abfahrt. Dort beeilten wir uns alle ins Auto zu steigen und los zu fahren, aber leider schafften nur 2 Autos vor der roten Ampel bei der Ausweichstrecke (St. Lorenzen) durchzukommen. Wir anderen 3 Autos musste ca. 35 Minuten auf Grün warten. Zum Glück habe ich das Spiel Wortguru, bei dem die Zeit schnell vergeht..

Spassfaktor: 
5