Tartuffe

Was wars?: 
Theater
Datum: 
8 Feb 2019
Wo?: 
Residenztheater
Beschreibung: 
Tartuffe von Moliere in einer Inszenierung von Koleznik mit Oliver Nägele und Sophie von Kessel. Ich hatte Karten für 15 Euro besorgt und das Stück dauert nur ca. 1.20h. Bühnenbild (grosse Freitreppe) ganz interessant und Schauspieler meist ok. Tatsächlich fand ich Sophie von Kessel etwas überdreht und eher unpassend. Den überraschend kommenden Schluss fand ich ebenfalls nicht gut. Ich hätte es viel besser gefunden, wenn die Personen in Orgon's Haushalt zusammengetan hätten, um Tartuffe am Schluss zu ermorden. Wäre ja wohl viel realistischer gewesen...
Mit wem: 
Wuschel, Seb und Flo
Spassfaktor: 
7