Stahlhaus

Tourart: 
Snowboardtour
Datum: 
23 Feb 2019
Wer war dabei?: 
Ingo, Holger, Stevie
Foto: 
Beschreibung: 

Eigentlich wollten wir auf den Schneibstein...
Als wir aber beim Stahlhaus (1736m) waren, sahen wir, dass der Gipfel des Schneibsteins sehr verblasen ist und die Abfahrt zurück nicht gut aus sah. Die allermeisten Leute, die hoch sind, sind die kleine Reibn gefahren.
Also sind wir vom Stahlhaus noch ca. 100hm hoch und dann in die super schönen Osthänge reingefahren. Steil, harter Pulver. Ca. 350hm abgefahren und dann wieder zum Stahlhaus hoch. Die anderen sind eingekehrt, ich wollte aber die schöne Mulde, in der ich hoch gespurt hatte, abfahren. Traumschnee! Super zum boarden. Also ca. 200hm extra. Wie ich wieder beim Stahlhaus ankam, waren die anderen grad fertig und wir sind gemeinsam noch 100hm hoch Richtung Hohes Brett hoch und hatten dor einen sehr schönen Ausblick.
Abfahrt dann Richtung Skilifte, die übrigens ausser Betrieb waren. Erst am Grat runter und dann rechts in super schöne Hänge mit super schhönem Pulverschnee. Rest ist dann Piste und Wanderweg zurück zum Auto (Hinterbrand).
Tolle Tour bei bestem Wetter.
Abschlusstour unseres 7 Tage Skitourentrips.

Spassfaktor: 
9