Schafreuter

Tourart: 
Snowboardtour
Datum: 
8 Mär 2019
Wer war dabei?: 
Ella, Ernst, Björn, Manfred
Foto: 
Beschreibung: 

Ein Klassiker. Ein Berg, der gut mit dem Splitboard geht.
Wetter war leider nicht so gut wie erhofft, Gipfel meist in Wolken.
Für einen Freitag viele Leute unterwegs!
Am Gipfel Nebelsuppe, aber wenigstens nicht windig.
Wir sind dann bei der ersten Abfahrt nach Südwesten in die Mulde abgefahren. Oben abgeblasen, aber dann schöner Pulver.
Bis zu den Bäumen runter, dann wieder aufgefellt und hoch bis ca. 50hm unterhalb des Gipfels. Dort dann entlang dem Kamm nach Westen abgefahren. Leider bei null Sicht. Dann in den schönen Hang und bei den Bäumen hat man endlich was gesehen. Am Ende des Hanges wurde der Schnee pappig. Forstweg fuhr sich aber sehr gut. Bei den 4 aperen Stellen musste man 2 mal abschnallen, 2 konnte man mit einer kurzen (nicht ungefährlichen) Waldabfahrt umgehen.
Keine Einkehr, da wir noch zum Sport Conrad in Penzberg fuhren.
Ca. 1500hm!

Spassfaktor: 
7.5