Access Control

Wenn man zusätzliche Rechte (z.b. Jeder Interviewer soll jeden zu Interviewenden sehen) braucht, nimmt man Access Controll/Zugriffskontroll her:

Ist ein Modul zur genaueren Rechtevergabe. Rechte zwischen allgemeinen Rechten (sonst Permissions) und sehr speziellen Rechten (beim Prozess)
Es gibt drei Teile, die zusammenwirken:
1. Treesetup (hier einfach einen Baum erstellen. Z.B. GSOSES – Evaluatoren
2. User Activity Rights. Hier z.b. “Evaluatoren GSOSES”. Hier werden die Zugriffsrechte eingestellt.
(Wichtig ist hier, dass beim Doppelpfeil alle User angegeben werden, die zu dieser Gruppe dazugehören sollen. Das ist eigentlich doppelt gemoppelt. Aber na ja….
Wichtig ist alle Haken so zu machen, wie z.b. bei MGSE. View Haken etc.
3. Assign Evaluators (z.b.): wirkt sich direkt auf den Prozess aus. Man führt im Prozess einen Schritt ein „Add Step“. Dort wird dann das ganze zusammengefüht:
Ist aktiviert für GSOSES und bei Mimesis. Zu Mimesis schreibt Johannes:
„Die Type Einträge kann man leider nur in der Datenbank eintragen, weil das Feature nicht mehr verwendet wird, aber für die Rückwärtkompatibilität wirds eben noch gebraucht.. Ich habe einen default Type eingetragen, den ihr immer auswählen könnt.“

Und dann musste noch der Prozesschrit angelegt werden: Einstellungen:

Hier ist wichtig, das man ein Feld auswählt (z.b. Gender) und damit die Bewerbungen selektieren kann, die von den Gruppe angeschaut werden sollen. Man klickt dann bei der Gruppe alle möglichen Auswahlpunkte dieses Feldes an. Wichtig ist auch, das der Trigger „pending“ ist, da der Preselection-Node ja selten submitted wird. Das stimmt so nicht. Man kann, um sicherzugehen, auch anklicken „submitted“ oder andere zustaende (das war das Problem bei MGSE). Wichtig ist auch, dass der Application Node ausgewählt wird (siehe screenshot).

Evtl. muss jede Bewerbung , die angeschaut werden soll, ein Mal abgespeichert werden, damit sie den Marker für dieses Recht bekommt. Sehr sehr umständlich….

Bei GSN gab es ein Problem: ich konnte den Rechte Schritt im Prozess nicht hinzufügen (komische Fehlermeldung). Jamil hat folgendes geantwortet:

This happened because the text format 'Filtered HTML' was deactivated from the site and this is a default value for the step type 'Add a message to the user's message log'.
As a result on saving the form you were getting the message.