Thusis - Celerina

Tourart: 
MTB
Datum: 
14 Aug 2019
Foto: 
Beschreibung: 

Bin um 8.30 Uhr am Bahnhof in Thusis in den Zug nach Filisur eingestiegen. Zugfahrt ist auch nicht grad billig in der Schweiz. Bike-Mitnahme kostet halbes Personen-Ticket, max. aber 14 Franken.
In Filisur ausgestiegen und losgeradelt. Teilweise neben der Straße, teilweise auf der Straße. Bei Bellaluna auf einem ausgeschilderten MTB-Weg, der sich serpentinenartig hochgeschraubt hat (anstrengend) und oberhalb von Bergün rauskam. Ab Bergün auf der Straße nach Preda (kurze Verschnaufpause) und weiter zum Albulapass. Dort auf den super flowigen Passtrail bis zu einer schönen Aussichtsstelle. Eine sehr gute Bikerin ist an mir vorbeigefahren. Später kamen wir ins Gespräch: Sandra Walter aus Kanada, die beim Weltcup in Lenzerheide mitgefahren ist. Sehr nett!
Ich bin den schönen Trail weiter bis zu einem Schild "Baumarbeiten". Also ab da dem Wanderweg gefolgt, der nicht so gut zum biken war. Ging aber bald in Forstweg über und dann landete ich wieder auf der Albulastraße. Auf schönen Radwegen zurück nach Celerina. Kleinigkeit gegessen und hoch zu "meinem" See. Lange gelesen. Nach dem Schwimmen muss man sich warm anziehen, sonst friert man nach...
Abends gabs Pizza (lecker).

Spassfaktor: 
8