Chateau la Coste

Was wars?: 
Sonstiges
Datum: 
5 Sep 2019
Wo?: 
Nicht weit weg von Aix en Provence
Beschreibung: 
Eigentlich wollten wir zum Meer, aber aufgrund des starken Mistrals entschlossen wir uns kurzfristig zum Sightseeing des Chateau la Costes. Dies ist ein Weingut, das von einem irischen Milliardär aufgekauft wurde. Dieser lud Architekten und Künstler ein, sich im Weingut mit Objekten zu verewigen. 15 Euro Eintritt, wobei man an einer Führung teilnehmen kann. Empfohlen. Kunst ist ja oft Geschmacksache. Ein paar Sachen gefallen, ein paar nicht. Aber sie sind alle schön in de Landschaft des Weinguts eingebunden. Danach gabs noch Kuchen im Cafe. Lecker!
Mit wem: 
Wuschel, Flo und Seb
Spassfaktor: 
8
Foto: