Blindsee und Nassereither Alm

Tourart: 
MTB
Datum: 
19 Okt 2019
Wer war dabei?: 
Ingo, Holger, Stevie
Foto: 
Beschreibung: 

Geparkt an der Gondel in Lermoos. Hoch zur Mittelstation und zum Einstieg des Blindseetrails.
Den runter (ging gut, schön zu fahren) und ein paar Fotos mit Blindsee im Hintergrund gemacht.
Dann auf der Fernpassstraße nach unten bis links der Forstweg zur Nassereither Alm beginnt. Besser wäre gewesen an der Tankstelle am Fernpass auf den Fahrradweg zu wechseln und von dort die Nassereither Alm anzupeilen.
Die ca. 700hm hoch haben mich ziemlich geschlaucht. Zum Glück war die Alm offen und wir konnten was trinken. Dann den Trail (Einstieg nicht gut sichtbar) direkt runter. Der ist stellenweise sehr sehr steil. Wenn es dazu noch nass/feucht ist, ist das sehr sehr rutschig.
Aufpassen! Nur bei trockenen Verhältnissen fahren. Richtig trocken wird der Trail vermutlich eh nie.
Im unteren Teil ist der Trail aber wirklich schön zu fahren. Man kommt am Fahrradweg raus und fährt diesen wieder hoch zum Fernpass (ca. 250hm - nochmal echt anstrengend). Vom Fernpass dann zum Blindsee und links um den See rum. Aufgrund einer Lawine sind da viele Bäume umgeknickt und man kommt schlecht durch. Nach dem See nochmal das Rad nach oben getragen und dann über verschiedene Wege nach Biberwier und über den Panormaweg nach Lermoos.
Lange, anstrengende Tour mit sehr hohem Trailanteil. Ca. 1850hm
Danach im M-Preis den Zuckerspiegel wieder aufgefüllt :)

Spassfaktor: 
8.5