Birds of Prey - The Emancipation of Harley Quinn

Was wars?: 
Kino
Datum: 
11 Feb 2020
Wo?: 
Cinema
Beschreibung: 
Harley Quinn von Margot Robbie gespielt bekommt einen eigenen Film. Sie wird vom Joker verlassen und von Gangstern gejagt und tut sich mit Huntress, einer Polizistin, einer Sängerin und einer jungen Diebin zusammen. Die Geschichte ist ziemlich gaga. Ich hatte mich aufgrund des Trailers und wegen Margot Robbie sehr auf den Film gefreut, bin aber doch etwas enttäuscht worden. Es gibt lustige und auch gut gemachte Szenen, aber irgendwie fehlt dem Film was. Vermutlich eine gute Geschichte. Muss man nicht sehen, ist aber trotzdem unterhaltsam.
Spassfaktor: 
7
Foto: