Stuibnkopf

Tourart: 
Snowboardtour
Datum: 
12 Mär 2021
Wer war dabei?: 
Alexander und Ella
Foto: 
Beschreibung: 

Geparkt an der Talstation der Olympia und Kandahar-Abfahrt. 15 Euro.
Da wir spät dran waren, brauchten wir keine Harscheisen, um hochzukommen.
Pause am Kreuzeck. Weiter an der Hochalm vorbei und weiter oben abgefellt und in die Tiefschneehänge unterhalb der Bernadeinwand rein.
Mit dem Snowboard gings sehr gut (Pulver auf harter Unterlage).
Bis zum Lifthäuschen abgefahren und wieder aufgefellt. Rüber Richtung Stuibn und hoch und zur Maurerscharte (ging gut hoch). Ziel war Stuibnkopf (1924m).
Tolle Aussicht, super Wetter. Lange Pause.
Abfahrt direkt in den westlichen Gipfelhang rein. Ging sehr gut!
Dann runter und rüber zum Bernadeinlift. Nochmal 300hm hoch und dann über Kreuzeck und Kandahar runter. Leider waren wir etwas spät dran, so dass der Schnee auf der Abfahrt teilweise schon wieder angefrorgen war.
Teilweise gabs aber auch noch schönen Firn.
Ca. 1800m

Spassfaktor: 
8.5