Schinder

Tourart: 
Skitour
Datum: 
10 Apr 2021
Wer war dabei?: 
Ingo und Jens
Foto: 
Beschreibung: 

Geparkt hinter der Moni-Alm. Auf der Strasse mit Skier ins Valepp.
Erst Ski getragen, dann irgendwann dran gemacht.
Teilweise noch viel Schnee, teilweise war Strasse aper. D.h. Ski an/Ski aus, etc...
Wir haben ein paar Fahrräder gesehen, aber so richtig gebracht hats das auch nicht. Zwischenzeit.
Dafür war diesmal das Tragestück bei der eigentlichen Tour gering, da noch relativ viel Schnee überall lag. Nur am Anfang ein teilweise aperer Forstweg.
Es waren nicht allzu viele Menschen unterwegs. Kurz überlegt, ob wir auf den bayerischen Schinder gehen, aber da wäre der Schnee noch feuchter gewesen, da ostseitig.
Also erstmal ins Kar und hoch zum Skidepot und zu Fuss durchs Felsentor und weiter zum Gipfel (1808m). Wir waren ganz alleine dort und genossen Aussicht und Wetter.
Abfahrt war so la la. Schnee halt schon recht pappig.
Richtig mühsam war aber dann der Weg auf der Valeppstraße zurück zum Auto.
Man, war ich froh, dort anzukommen.
Danach Kaiserschmarrn und Spezi in der Moni-Alm gekauft. Das scheinen Pächter aus Westfalen zu sein....

Spassfaktor: 
7.5