Igelskar

Tourart: 
Snowboardtour
Datum: 
22 Apr 2022
Foto: 
Beschreibung: 

Auf Tipp von Alexander nach Ehrwald gefahren. Dort war das Skigebiet seit ein paar Tagen geschlossen.
D.h. man konnte noch recht gut die Talabfahrt hochgehen. Nur eine Tragestelle.
Vor der Ehrwalder Alm links hoch, was aber eine Piste zu früh war. So musste ich ca 50hm abfahren, um zum Issentalkopf (1950hm) hochzugehen.
Am höchsten Punkt einen anderen Tourengeher getroffen und gut unterhalten. Dann Abfahrt ins Gaistal. Wieder aufgefellt und rüber zum Igelskar.
Habe durch die Lawinenzerstörung hochgespurt (paar mal abgerutscht). Oben gings dann besser. Bin das erste Kar/Joch rechts hoch (ca. 2100hm).
Schöner Blick ins Brendlkar rüber. Abfahrt ging ganz gut, teilweise schöner Firn.
Unten raus muss man in der Steilstufe ein bisschen aufpassen. Habe wieder aufgefellt und bin zur Talstation des Issentalkopflifts rüber. Dort wieder hoch und wieder zum Issentalkopf.
Leider hat mein rechts Splitboard-Fell nicht mehr gescheit gehalten. Das war nervig.
Irgendwann war ich oben und bin die andere Seite/Piste abgefahren. Insgesamt ging es recht gut. Kurzes Stück tragen.
Ca. 1800hm. Lange Tour. Sehr sehr einsam.

Spassfaktor: 
8.5