Griesenerkar - Schönwetterfensterl

Tourart: 
Skitour
Datum: 
26 Apr 2019
Wer war dabei?: 
Alfred
Foto: 
Beschreibung: 

Zwischen hoher Munde und Griesenerkar hin und her überlegt. Wegen Wetter und warmen Nachttemperaturen uns fürs Griesenerkar entschieden.
Um halb sechs in München los. Um kurz nach 7 Uhr dort als einer der ersten am Parkplatz. Um 10 Uhr auf dem Gipfel. Um 11 Uhr wieder unten und eingekehrt. Leckere Gamssuppe.
An der Fritz-Pflaum-Hütte vorbei zum steilen Kar. Es gab keine gscheite Spur, deshalb habe ich hochgespurt. Auf den letzten Metern habe ich die Ski ausgezogen und getragen, da ich sonst Harscheisen anziehen hätte müssen.
Gipfel ist die Hochgrubachspitze, ca. 2280m, die man durch eine leichte Kletterei vom Skidepot aus in 15 Minuten erreicht.
Abfahrt durch das bis 45 Grad steile Kar ging recht gut. Oben etwas hart, dann weicher werdend. Ab der Fritz-Pflaumhütte gab es stellenweise (rechts, schattig) schönen Firn. Ich bin ganz rechts abgefahren, da muss man aber aufpassen, das man rechtzeitig wieder nach links rüberkommt, da rechts ziemlich weit unten ein Abbruch kommt.
Tolle Tour bei super Wetter.
Ca. 1300hm

Spassfaktor: 
9